Wehrversammlung: Feuerwehr Mitterberg hat neues Kommando

HBI Raimund Planitzer übergab nach 34 Jahren im Kommando (20 Jahre als Kommandant-Stellvertreter und zuletzt 14 Jahre als Kommandant) das Ruder an die jüngere Generation - eine Ära ging damit zu Ende. Das neue Kommando bilden HBI Markus Trinker und OBI David Zefferer.

Zur Wehrversammlung am 4. März beim Gasthof Tieschnhof konnte HBI Raimund Planitzer zahlreiche Kameraden begrüßen, darunter auch die starke Jugendgruppe der Wehr. Ein besonderer Gruß galt den Ehrengästen, darunter Bürgermeister Fritz Zefferer, dem Leiter der Expositur Gröbming Dr. Christian Sulzbacher, ABI Gerd Bartl, Altbürgermeister Fritz Arnsteiner, dem Obmann der Musikkapelle Stein/Enns Manfred Zefferer, dem Obmann des Sparvereines Gabriel Feichter, sowie den Ehrendienstgraden der Wehr.

Die Funktionäre der Wehr haben in ihren Tätigkeitsberichten das Aktuellste aus ihren Bereichen vorgetragen. HBM d. V. Fritz Feichter konnte einen sehr positiven Kassabericht aus dem abgelaufenen Jahr vorweisen. Aus dem Bericht der Kassaprüfer ging hervor, dass die Wehrkassa von ihm wie gewohnt in vorbildlicher Weise geführt wird. Kommandant Planitzer berichtete, dass die Wehr aktuell aus 91 Mitgliedern besteht, und im Jahr 2016 eine gewaltige Summe von 9.500 Stunden freiwillig erbracht wurde. Es gab einen Brandeinsatz und 18 technische Einsätze zu bewältigen. Anschließend berichteten die Beauftragten für Funk (LM d.F. Gregor Feichter), Atemschutz (LM d.F. Michael Schnepfleitner), Jugend (LM d. F. Markus Royer), der Bewerbsgruppe (in Vertretung LM d. V. Christoph Perhab) sowie Sanität und Ausbildung (LM David Zefferer) über die zahlreichen Tätigkeiten in ihren jeweiligen Fachbereichen.

 

  • HBI Raimund Planitzer berichtet über das abgelaufene Jahr
  • HLM d. V. Franz Royer verliest das Protokoll aus der letzten Wehrversammlung
  • Kassier HBM d. V. Fritz Feichter
  • Bereich Atemschutz (LM d. F. Michael Schnepfleitner)
  • Jugend-Beauftragter LM d. F. Markus Royer
  • Bericht über die Bewerbsgruppe (LM d. V. Christoph Perhab)
  • Sachbereiche Ausbildung und Sanität (LM d. F. David Zefferer)
  • Funk (LM d. F. Gregor Feichter)

Michael Schupfer, Simone Erhardt und Helmut Wieser wurden angelobt und treten somit in den Aktivstand der Wehr ein. OLM d. V. Harald Schwarzkogler und OFM Thomas Peer wurde das Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes 3. Stufe verliehen, LM Viktor Perhab wurde für 40 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen geehrt, HBM d. V. Fritz Feichter wurde das Verdienstkreuz in Bronze verliehen. Alt-Bürgermeister Fritz Arnsteiner wurde zum ersten Ehrenmitglied der FF Mitterberg ernannt, ob seiner Anstrengungen die er schon während seiner aktiven Zeit als Bürgermeister für die örtliche Feuerwehr unternommen hatte. OBM Anton Höflechner, LM Stefan Stangl und BM Franz Maderebner wurde der Ehrendienstgrad verliehen.

  • Angelobung
  • Ehrungen

Neuwahl des Kommando

Im Anschluss an die Wehrversammlung fand die Neuwahl des Kommando statt. HBI Raimund Planitzer würde altersbedingt nicht mehr als Kommandant zur Verfügung stehen, er hat in den Jahren 1983 bis 2003 das Amt den Kommandant-Stellvertreters ausgeführt und die vergangenen 14 Jahre war er Kommandant der örtlichen Wehr. In der Neuwahl wurden Markus Trinker als Feuwehr-Kommandant und David Zefferer zu seinem Stellvertreter gewählt. Mit dem Vorstandswechsel legt auch Schriftführer HLM d. V. Franz Royer seine Funktion als Schriftführer nieder, ihm folgt OLM d. V. Christoph Perhab nach. In einer konstituierenden Sitzung am 11.03.2017 wird der neue Feuerwehr-Ausschuss zusammengestellt. Das neu gewählte Kommando bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen, und hofft auf gute Zusammenarbeit mit allen Kameraden.

Mit dem Rückzug von Raimund Planitzer ging also eine Ära zu Ende. Die Ehrengäste Bürgermeister Fritz Zefferer, Expositur-Leiter Dr. Christian Sulzbacher und Musikkapellen-Obmann Manfred Zefferer würdigten in ihren Grußworten den jahrzehntelangen unermüdlichen Einsatz von Raimund Planitzer. Zugleich wünschten sie dem neuen Kommando alles Gute für die Zukunft, und möge ihnen das Wirken von Raimund Planitzer weiterhin als Leitbild dienen. Die Feuerwehr überreichte dem scheidenen Kommandanten einen Wertgutschein, mit dem er hoffentlich viel Freude haben wird.

Sogar die Kameraden unserer Partner-Feuerwehr Lieserhofen waren zu diesem denkwürdigen Tag nach Mitterberg gekommen, um Raimund für seinen Einsatz zu danken. Raimund Planitzer, Markus Trinker und Fritz Zefferer wurden vom Kärntner Landesfeuerwehrverband für die verdienstvolle Zusammenarbeit mit den Kameraden aus Lieserhofen geehrt. Als erste Amtshandlung nach der Wahl brachte HBI Markus Trinker vor der versammelten Mannschaft den Antrag ein, Raimund Planitzer zum Ehren-Hauptbrandinspektor zu ernennen. Für diese hohe Ehre bedurfte es einer Zustimmung der Vollversammlung. Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen.

Um 00:15 Uhr schloss der Wahlvorsitzende ABI Gerd Bartl die Wahlversammlung, ein Abend der in die Historie der Feuerwehr Mitterberg eingehen und noch lange in Erinnerung bleiben wird.

  • ABI Gerd Bartl
  • Musikkapellen-Obmann Manfred Zefferer
  • Expositur-Leiter Dr. Christian Sulzbacher
  • Bürgermeister Fritz Zefferer
  • Die Kameraden der Partner-Feuerwehr Lieserhofen (Kärnten)
  • Das neu gewählte Kommando
    HBI Markus Trinker
    OBI David Zefferer

Kalender und Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Keine anstehende Veranstaltung

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen