Nächtliche Einsätze durch Sturm "Fabienne"

Sturmböen und der starke Regen vom Sturmtief "Fabienne" haben in der Nacht von 23. auf 24. September für Probleme gesorgt. Um 23:20 Uhr wurden wir über Sirenenalarm zum Einsatz gerufen, als Einsatzgrund wurde ein Trafo-Brand in Dorf angegeben.

Wir rückten mit HLF, LFA, MTF und 20 Mann zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen stellte der Einsatzleiter fest, dass ein Baum auf die Stromleitung gestürzt war und diese abgerissen hat. Der dadurch verursachte Brand wurde von Augenzeugen wahrgenommen, war aber beim Eintreffen der Feuerwehr schon durch den Starkregen gelöscht. Wir haben die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet und einen Brandschutz hergestellt. Techniker der Firma E-Werk Gröbming führten daraufhin Reparaturarbeiten an der elektrischen Anlage durch.

Parallel dazu war im Ortsteil Zirting durch den Sturm ein großer Baum auf die Straße gestürzt. Der Verkehrsweg wurde hier von unseren Kameraden wieder freigemacht.

Eingesetzt waren:

  • FF Mitterberg mit HLF, LFA, MTF und 20 Mann
  • E-Werk Gröbming

Video der Kleinen Zeitung:
https://www.kleinezeitung.at/steiermark/ennstal/5501606/Sturm-im-Ennstal_Riesiger-Baum-umgestuerzt-Stromleitung-gekappt

Bericht: OLM d. V. Christoph Perhab, FF Mitterberg
Bilder: BFV Liezen / Schlüßlmayr (Titelbild + Bilder 1 bis 3), FF Mitterberg (Bilder 4 bis 6)

 

Kalender und Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Keine anstehende Veranstaltung