Wehrversammlung: Über 9.500 Stunden im Dienste der Bevölkerung

Die 87. Wehrversammlung der FF Mitterberg fand am 23. Februar beim Gasthof Wieser - Tieschnhof statt. Die Wehr blickt auf ein sehr Erfolgreiches Jahr 2018 zurück.

HBI Markus Trinker begrüßte bei der Versammlung zahlreiche Kameraden, darunter auch die Jugendgruppe der Wehr. Ein besonderer Gruß galt den Ehrengästen Bürgermeister Fritz Zefferer, den Leiter der Expositur Gröbming Dr. Christian Sulzbacher, den Vertreter des Bezirks ABI Franz Haberl, Ehren-HBI Raimund Planitzer, Ehrenmitglied Fritz Arnsteiner, den Obmann der Musikkapelle Stein/Enns Anton Schönleitner, Sportvereins-Obmann Peter Arnsteiner, Sparvereines-Obmann Gabriel Feichter, sowie den Ehrendienstgraden der Wehr.

HBM d. V. Fritz Feichter konnte einen sehr positiven und umfangreichen Kassabericht aus dem abgelaufenen Jahr präsentieren. Eine besonder Herausforderung war die Finanzierung unseres neuen Fahrzeuges (HLF-1), deshalb wurde ein großer Dank von HBI Trinker und der gesamten Wehr an das Land Steiermark, die Gemeinde und die Bevölkerung Mitterberg - Sankt Martin ausgesprochen. Aus dem Bericht der Kassaprüfer ging hervor, dass die Wehrkassa von ihm wie gewohnt in vorbildlicher Weise geführt wird.

Kommandant Trinker berichtete, dass die Wehr aktuell aus 90 Mitgliedern besteht, von denen im Jahr 2018 ein Arbeitsaufwand von 9.611 Stunden erbracht wurde. Davon nahm die Anschaffung des neuen Fahrzeuges, sowie das Bierzelt mit Bereichsleistungsbewerb und Fahrzeugsegnug sehr viel Zeit in Anspruch. 2018 gab es einen Brandeinsatz, zwei Brandwachen und 32 technische Einsätze, sowie zahlreiche Insektenbekämpfungen zu bewältigen. Anschließend berichteten die Beauftragten für Funk (LM d.F. Gregor Feichter), Atemschutz (LM d.F. Jakob Maderebner), Jugend (LM d. F. Markus Royer), der Bewerbsgruppe (OLM d. F. Thomas Feichter), Sanität (LM d. S. Roland Atzlinger) und Ausbildung (OBI David Zefferer) über die zahlreichen Tätigkeiten in ihren jeweiligen Fachbereichen.

JFM Christoph Danklmaier, JFM Andreas Danklmaier, JFM Matthias Walcher und JFM Stefan Schneeberger wurden angelobt und treten somit in den Aktivstand der Wehr ein. Lukas Arnsteiner und Damian Kropidlowski wurden zum OFM, Simon Feichter zum LM d. Sanitätsdienstes und Katrin Arnsteiner zum LM d. Verwaltung befördert. Geehrt wurden Thomas Maderebner und Stefan Moser für 25 Jahre, sowie Albert Ringdorfer Fritz Feichter, Harrald Schwarzkogler und Franz Royer für 40 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen. Peter Fuchs bekam das Verdienstzeichen zweiter Stufe.

Die Ehrengäste dankten in ihren Ansprachen für die Einladung und gratulierten der Wehr zu den imposanten Leistungen insbesondere zur Anschaffung des neuen Fahrzeiges.

Bericht: LM d. V. Katrin Arnsteiner
Fotos: OLM d. V. Harald Schwarzkogler, LM d. V. Katrin Arnsteiner

Kalender und Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Keine anstehende Veranstaltung