Starke Ergebnisse bei den Feuerwehr-Winterspielen

15 Kameraden aus unserer Wehr haben am Samstag, dem 18. Jänner bei den Feuerwehr-Winterspielen in der Ramsau in verschiedenen Disziplinen ihr Können gezeigt und konnten sehr gute Ergebnisse einfahren. Simon Danklmaier holte den Landessieg im Ski-Bergsteigen und im Riesentorlauf.

Insgesamt waren wir mit 7 Einzelstartern und 2 Eisstock-Moarschaften in die Ramsau aufgebrochen. Das Ziel war, durch gute Ergebnisse in den Bewerben Ski-Bergsteigen, Langlauf, Ski Alpin, Rodeln und Eisstockschießen so viele Punkte wie möglich für die Feuerwehr-Gesamtwertung zu holen. Natürlich durfte dabei aber auch die Kameradschaft nicht zu kurz kommen.

Während es beim Eisstockschießen für die Mannschaft von Moar Franz Maderebner nicht wie gewünscht lief (leider konnten Sie sich nicht für die Aufstiegsrunde qualifizieren), kam die Mannschaft von Mike Steiner souverän über die Aufstiegsrunde in die Finalrunde und belegte schließlich den hervorragenden 3. Rang unter 41 Mannschaften.

Beim Ski-Bergsteigen (Start um 8 Uhr morgens) waren 350 Höhenmeter zu bewältigen und anschließend wieder über die Rodelbahn abzufahren. Simon Danklmaier deklassierte dabei das komplette Feld und holte sich mit einer Zeit von 23:20 min - und damit einem Vorsprung von über 5 Minuten auf den Zweitplazierten - den souveränen Tagessieg. Christoph Perhab holte sich in seiner Wertungsklasse den 3. Rang (gesamt: 7. Platz), Fabian Ringdorfer den 4. Rang. Simone Erhardt belegte in der Damen-Wertung den 2. Platz.

Zu Mittag stand mit dem alpinen Riesentorlauf die Königsdisziplin am Programm. Fritz Feichter erreichte den 13. Platz in der AK III. In der allgemeinen Klasse holten Michael Schnepfleitner und David Zefferer die Ränge 9 und 10. Auch im Riesentorlauf führte kein Weg am Sieg von Simon Danklmaier vorbei, mit Rang 1 in der allgemeinen Klasse und Tagesbestzeit holte er sich auch hier den Titel.

Die Rodelbewerbe wurden unter Flutlicht und stärker werdendem Schneefall am Abend gestatet, hier haben wir ebenfalls eine starke Leistung gezeigt  Im Sportrodel-Bewerb verhinderte ein Kamerad aus St. Oswald einen 5-fach-Sieg der Mitterberger. Simon Danklmaier (2.), Lukas Arnsteiner (3.), David Zefferer (4.), Christoph Perhab (5.) und Michael Schnepfleitner (6.), Fabian Ringdorfer (18.), sowie bei den Damen Simone Erhardt (3.) sammelten mit den guten Ergebnissen wertvolle Punkte für die Tages-Gesamtpunktewertung. Auch der 5. Platz im Doppelsitzer-Bewerb von J.Maderebner/M.Feichter konnte sich sehen lassen.

In der Gesamtwertung konnte die FF Mitterberg den 6. Platz holen. Mit der vergleichweise kleinen Anzahl an teilnehmenden Kameraden (7 Einzelstarter und 2 Eisstock-Mannschaften) bedeutete das für uns ein mehr als respektables Ergebnis. Wir gratulieren unseren Kameraden zu den Leistungen!

Fotos: Christoph Perhab (FF Mitterberg) bzw. Sebastian Emmer (BFV Liezen)

Die Ergebnisse im Detail:

Eisstockschießen:

  • 3. Platz: Mike Steiner, Anton Höflechner, Raimund Planitzer, Gerhard Atzlinger
  • Hauptrunde: Franz Maderebner, Martin Feichter, Jakob Maderebner, Lukas Arnsteiner

Ski-Bergsteigen:

  • 1. Platz (Klasse Junior): Simon Danklmaier (+ Tagessieg)
  • 2. Platz (Klasse Damen): Simone Erhardt
  • 3. Platz (Klasse Senior): Christoph Perhab (Gesamt: 7. Platz)
  • 4. Platz (Klasse Junior): Fabian Ringdorfer (Gesamt: 12. Platz)

Riesentorlauf Alpin:

  • 1. Platz (allgemeine Klasse): Simon Danklmaier (+ Tagessieg)
  • 9. Platz (allgemeine Klasse): Michael Schnepfleitner
  • 10. Platz (allgemeine Klasse): David Zefferer
  • 13. Platz (AK III): Fritz Feichter

Rodeln:

  • 2. Platz (Sportrodeln Herrn allgemeine Klasse): Simon Danklmaier
  • 3. Platz (Sportrodeln Herrn allgemeine Klasse): Lukas Arnsteiner
  • 3. Platz (Sportrodeln Damen allgemeine Klasse): Simone Erhardt
  • 4. Platz (Sportrodeln Herrn allgemeine Klasse): David Zefferer
  • 5. Platz (Sportrodeln Herrn allgemeine Klasse): Christoph Perhab
  • 5. Platz (Sportrodeln Doppelsitzer Herren): Jakob Maderebner / Martin Feichter
  • 6. Platz (Sportrodeln Herrn allgemeine Klasse): Michael Schnepfleitner
  • 18. Platz (Sportrodeln Herrn allgemeine Klasse): Fabian Ringdorfer

Kalender und Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

12
Sep
Datum: 12. September 2020

10
Okt
Datum: 10. Oktober 2020
veranstaltet von der FF Mitterberg ABGESAGT